IBS Immobilien Behrendt und Stark
IBS Immobilien Behrendt und Stark

Firmengruppe seit 1981

IBS Immobilien Behrendt und Stark
IBS Immobilien Behrendt und Stark

Firmengruppe seit 1981

Slide 4
Slide 4

Herrsching I + II

Projekt I
Riederstraße 42 – 46
82211 Herrsching


 

Bebauungskonzept mit Kindertagesstätte

Projektentwicklung: Entwicklung Bebauungskonzept mit FNPl. und B-Plan
Konzeption Neubau: EFH, DH, RH, Wohnungen mit TG und innerer Erschl. 
Erwerb und Projektstart: Juni 2011
Fertigstellung: Erschließung in 2013, Baumaßnahme in 2016/17
Grundstücksfläche: 35.550 qm
Geschossfläche: ca. 12.500 qm
Wohnfläche: ca. 10.000 qm
Investitionsvolumen: ca. EUR 39 Mio.
Bauherr: Projektentwicklung Riederstraße GmbH & Co. KG
Ansprechpartner:

Herr Florian Stark Tel.: 0176 / 23902637

E-Mail: Stark@FS-Immobilien.eu

 

Projekt II
"Piushof" Schönbichlstraße 18
82211 Herrsching

Piushof

Perspektive_Herrsching_Schoenbichlsstr

Projektentwicklung: Entwicklung Bebauungskonzept mit entsprechender
Anpassung Bebauungsplan
Konzeption Neubau: Neubau von 4 RH, 16 Wohnungen mit TG,
Hotelbetrieb unter bewährter, bisheriger Leitung 
Erwerb und Projektstart: Januar 2013
Fertigstellung: in 2015
Grundstücksfläche: ca. 2.800 qm für Neubau
Geschossfläche: ca. 1.700 qm
Wohnfläche: ca. 1.500 qm
Investitionsvolumen: ca. EUR 7,1 Mio.
Bauherr: Projektentwicklung Riederstraße GmbH & Co. KG
Ansprechpartner:

Herr Florian Stark Tel.: 0176 / 23902637

E-Mail: Stark@FS-Immobilien.eu

 

Kontakt

Germering/Herrsching
Herbert Stark

Bahnhofplatz 18
82110 Germering
Seeuferstraße 46
82211 Herrsching
Tel: 089 849 30 910
Fax: 089 849 30 911
E-Mail: stark@ibs-immobilienservice.com

München
Thomas Behrendt
Zentnerstraße 19
80798 München
Tel: 089 179 29 061
Fax: 089 179 29 063
E-Mail: behrendt@ibs-immobilienservice.com

SOZIALES ENGAGEMENT

Staat und Gemeinde schaffen es nicht allein, soziale Probleme zu lösen. Bürgerinnen und Bürger sind daher aufgerufen, durch eigenes Engagement mit Rat, Tat und Geld mitzuhelfen. Um ein Beispiel für soziales Handeln zu geben, gründete das Bauunternehmer-Ehepaar Susanne und Herbert Stark gemeinsam mit der Stadt Germering im Jahr 2001 die Germeringer Sozialstiftung.

Sie setzten damit ein Zeichen für Bürgersinn, Gemeinwohl und soziale Hilfsbereitschaft. In den ersten 11 Jahren konnte das Stiftungsvermögen auf ca. 1,25 Mio. EUR erhöht werden, so dass mittlerweile mit den Erträgen zahlreiche soziale Engagements in Germering unterstützt werden können.

Spenden und Zustiftungen sind herzlich auf dem Konto der Germeringer Sozialstiftung willkommen (Kto.-Nr. 31515075, BLZ 70053070, Sparkasse Fürstenfeldbruck)